Treepl ist erwachsen geworden

Von Tilman Lochmüller // Donnerstag, Dezember 24, 2020
Treepl ist erwachsen geworden

Noch gut neun Monate sind es, bis Adobe seine Business-Catalyst-Server abschaltet. Im kommenden März sind drei Jahre vergangen, seitdem der Konzern überraschend das Ende der Plattform ankündigte, auf der auch viele lochmüller.MEDIA-Projekte fußten (einige wenige tun dies noch immer). Und in den vergangenen 33 Monaten hat sich viel getan – darunter vor allem eines: Unser neuer Technologie-Partner Treepl CMS hat eine erstaunliche Entwicklung hinter sich, die in der Welt der Software-Entwicklung vielleicht einmalig ist. In dieser Zeit hat das Treepl-Team nicht nur Tools entwickelt, um tausende Business-Catalyst-Projekte weitgehende schmerzfrei in eine zukunftssichere Umgebung zu migrieren, sondern auch ein Produkt entwickelt, dass uns bei lochmüller.MEDIA Möglichkeiten für die effektive Entwicklung von Websites gibt, die vorher so nicht möglich waren.

Das Team um Chefentwickler Alex Yagolnik hat allein im vergangenen Jahr 13.000 Arbeitsstunden in die Programmierung investiert, über 1400 Support-Tickets bearbeitet, 44 neue Features integriert und dabei eine „Uptime“ der Server von 99,83 Prozent gewährleistet. Im neuen Jahr wird es Ende Januar mit einem grundlegenden Infrastruktur-Update weitergehen, dass die Performance von komplexen Sites weiter verbessern wird, bevor dann Ende März ein großes Update-Paket unter anderem die Anbindung an Zapier und viele weitere Funktionen liefert. Insgesamt verspricht die Roadmap von Treepl CMS für 2021 viele aufregende Neuerungen – insbesondere für die Zeit nach dem endgültigen Ende von BC, wenn die Migration alter BC-Sites abgeschlossen ist und das Team seine Energie komplett auf die Zukunft ausrichten kann.

Bei lochmüller.MEDIA laufen die meisten Business-Catalyst-Sites jetzt auf Treepl, viele davon als komplette Relaunchs, also Neuauflagen, mit aktueller Technik auch in der Gestaltung. Wenige Sites sind noch in der Entwicklung. Was nicht komplett neugestaltet wird, halten wir bereits als migrierte Doublette auf unserem Treepl-Server vor. Und obwohl wir mit der Leistung der Treepl-Plattform mehr als zufrieden sind, starten wir auch Projekte auf anderen spannenden Plattformen – darunter Siteglide, das im vergangenen Jahr zahlreiche Preise gewonnen hat. Mit Siteglide und PlatformOS, auf das die Siteglide-Struktur aufbaut, testen wir Technologien für digitale Plattformen auf Enterprise-Level, die gerade im vergangenen Jahr der Corona-Quarantänen und Home-Office-Umstellungen an Bedeutung gewonnen haben. Dazu zählt zum Beispiel die Möglichkeit., Video-Konferenzen auf der eigenen Plattform ohne die Hilfe von Drittanbietern wie Zoom oder Microsoft abzuhalten.

Ein anderer Schwerpunkt bei lochmüller.MEDIA werden im kommenden Jahr Marketplace-Anwendungen sein, bei denen User eigene Inhalte oder Produkte nach dem Many-to-Many-Prinzip bereitstellen. Solche Lösungen werden in Zukunft für Kunden an Bedeutung gewinnen, die sich nicht auf Monopolisten wie Amazon und Facebook verlassen wollen – sei es aus Datenschutzgründen, oder auch weil sich die Megakonzerne zunehmend weniger flexibel bei der Gestaltung individueller Lösungen und Vertriebsmodelle zeigen. Auch das politische Umfeld – das haben die Verwerfungen in der US-amerikanischen Politik der vergangenen Jahre gezeigt – erzeugen Unsicherheit, welche eine bessere Kontrolle über die eigenen Kundendaten und Vertriebswege ratsam erscheinen lässt.

Doch zurück zu Treepl CMS: Die aktuelle Version 5.9 von Ende Dezember 2020 bietet vor allem Verbesserungen am Aussehen des Admin-Panels und bei der Verwaltung von Veranstaltungen. Vor allem freuen wir uns aber, dass wir im kommenden Jahr wieder viele komplett neue Website auf dieser Plattform für unsere Kunden bauen können – einige davon mit interessanten neuen Funktionen. Auf dass wir hoffentlich bald weniger über die Pandemie und deren Auswirkungen und wieder mehr über die Zukunft und die sich bietenden Chancen reden können.

Trackback Link
http://www.lochmueller.media/BlogRetrieve.aspx?BlogID=419&PostID=659635&A=Trackback
Trackbacks
Der Beitrag hat keine Trackbacks.

Ich berate Sie gerne persönlich.