Wie ich (fast) papierlos arbeite

Tilman Lochmüller
Dienstag, April 05, 2016

Die Idee vom papierlosen Büro schwirrt bereits seit Anbeginn des Computerzeitalters durch die Köpfe technikaffiner Kopfarbeiter. Doch dank der Einführung billiger Drucker sorgen die PCs und Macs seit jeher eher zu einer größeren Flut an Papier: " Zur Sicherheit" und "weil man besser daran arbeiten kann" (und manchmal auch, weil es rechtlich vorgeschrieben ist) wird ausgedruckt, was das Zeug hergibt : E-Mails, Word-Dokumente, PDFs, Tabellen etc. Trotzdem arbeite ich heute (fast) ohne Papier. Wie das geht? Das erzähle ich Euch gerne ...  [...]

Blog-Restart: Auf zu neuen Ufern

Tilman Lochmüller
Freitag, April 01, 2016

Ich muss ein Geständnis ablegen: Ich bin gelernter Journalist und habe noch nie wirklich gebloggt. Für viele Kolleginnen und Kollegen bei meiner alten Tageszeitung, der Gießener Allgemeinen, mag das nicht wirklich außergewöhnlich klingen. Aber für einen freien Journalist, der ich jetzt, im April 2016, seit über 16 Jahre bin,  ist das kein gutes Zeichen - es sei denn, man ist Radio- oder Fernseh-Reporter. Da hätte ich auch keine Zeit. Ich jedenfalls nehme mir jetzt die Zeit und nenne das Projekt optimistisch "Media Weekly". [...]

1

Ich berate Sie gerne persönlich.