Corporate Publishing

Corporate Publishing, also das Publizieren als Unternehmen, Institution oder Organisation außerhalb der Publikums- und Fachmedien, ist ein Weg, die Kommunikation zu Kunden und eigenen Mitarbeitern zu pflegen und dabei das eigene Image zu fördern. Die Professionalität von Form und Inhalt bestimmt dabei, wie gut die Kommunikation funktioniert, und wie positiv sich das Publishing auf das Image auswirkt.

Wer es richtig machen will, verlässt sich daher am besten auf ausgebildete Journalisten. Als Journalist mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung bin ich Ihr Experte für jede Art von Content, den Sie benötigen, um Ihre Ziele in der Unternehmenskommunikation zu erreichen.

Ich liefere Ihnen nicht nur Texte nach journalistischen Standards und Fotos, sondern auch das passende Layouts – sei es analog als Druckvorlage oder digital als ePaper oder Website. Immer wichtiger wird aber das Weblog.

Verteidigen Sie die Deutungshoheit über Ihre Produkte in den Sozialen Netzwerken mit einem Unternehmensblog.

Immer mehr Unternehmen haben erkannt, dass Kunden das Blog mit seiner erklärt subjektiven Sichtweise der zumindest scheinbar objektiven Nachricht – auf welcher Plattform auch immer – vorziehen. Gerade bei komplexen Zusammenhängen habe Sie hier außerdem die Möglichkeit, jene Deutungshoheit zu verteidigen, die Ihnen sonst schnell im Geflecht von Twitter, Facebook und Konsorten entgleitet.

Corporate Publishing in den sozialen Medien

Auch das Publizieren über soziale Medien gehört zum Corporate Publishing - sowohl als Ergänzung zum Unternehmensblog wie auch als eigenständige Plattform. Doch die sozialen Kanäle unterscheiden sich, wenn es darum geht, Ihre Produkt-Erzählung zu vermitteln. Ich sage Ihnen gerne, warum.

Social Marketing

Social Marketing ist eine Methode, um Ihre Produkt-Narrativ erfolgreich zu kommunizieren. Dabei zählen nicht nur Inhalte, sondern auch ihre Kombination mit der passenden Kampagne.  lochmüller.MEDIA organisiert für Sie ein Ad-hoc-Team, das Ihnen dazu die passenden Optionen maßschneidert.

Kontakt


Das könnte Sie interessieren

 Latest Blogpost

Warum ich als Journalist oft meinen Beruf verschweige

Es gibt diese Situationen: Wenn ich beim Reisen ein Flughafenvisum ausfüllen muss, man beim Smalltalk gefragt wird oder jetzt zuletzt, als dieses fünfjährige Mädchen, Tochter einer Bekannten, vor mit steht: „Was machst Du von Beruf“, fragt mich die Kleine. „Fotograf“, antworte ich. Bei anderen G [...]

Media Weekly

Das klingt interessant für Sie, müssen Sich im Moment aber um andere Dinge kümmern?

Die digitale Welt verändert sich ständig. Ich halten Sie auf dem Laufenden, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Ich beschränke mich auf das Wichtige, versprochen! Falls nicht, können Sie sich jederzeit abmelden.

Ich berate Sie gerne persönlich.